6. November 2004 – 11. Dezember 2004

Erwachsenenensemble I

LiebesGrund
Geschichten vom größten Gefühl aller Zeiten


Regie: Margit Weihe


Ein Abend über die Liebe! Ach Gott, wie spannend, werden Sie denken. Ist doch nix Neues, werden Sie sagen. TV – Love – Shows, Liebesratgeber in jeder Zeitschrift, in den Massenmedien werden unzählige Tipps zum Thema Liebe verabreicht, im Internet können wir drüber “reden” etc. Gab´s doch schon immer – ist halt ein uns wohlbekanntes Phänomen, sagen Sie. Stimmt! Und trotzdem sind Sie gekommen. Weil das Thema Liebe einfach universell ist. Der Wunsch nach Liebe ist eine lebenslange Sehnsucht. Unser aller Sehnsucht. Ohne Liebe gibt es kein Leben.
 Wir wollten der Liebe auf den GRUND gehen. Der Grund zu lieben? Den gibt es nicht! Die Liebe kommt, die Liebe geht – und die Liebe bleibt:
 Ein großes Gefühl, unfassbar, rätselhaft, überraschend, wundervoll, verletzlich, gewaltig, unberechenbar …

Wir zeigten Ihnen Geschichten, Episoden, in der die Liebe jeden Tag auf´s Neue gelebt werden soll, Geschichten von der Suche nach Liebe, Szenen, in denen Liebe die Triebfeder der ungewöhnlichsten Verhaltensformen ist, gleich ob tragisch oder komisch.

“UND DIE LIEBE HÖRET NIMMER AUF”


Auf der Bühne

Bernd Bruhn, Elke Bogusch, Renate Darrmann, Silke Häusler, Angelika Hoffmann, Julia Mitwollen, Peter Northoff, Thomas Pahl, Klaus Schimpf, Simone Schimpf, Claudia Schuris, Kirsten Thurmann


Hinter der Bühne

Kostüme     Ensemble
Fotoinstallation     Marvin Winter
Maske     Ensemble
Plakat     Maren Ratzmer
Technik, Licht     Matthias Riske
Tonaufnahmen     Karl Parnow-Kloth
Fotos     Thomas Pahl,  t & w

Regie und Gesamtleitung     Margit Weihe


Eine Produktion des theater im e.novum e.V.

zum Pressespiegel bitte hier entlang