12. Dezember 2010 – 30. Januar 2011

Kinderensemble III

Rasmus und der Landstreicher
von Astrid Lindgren


 Regie: Margit Weihe und Kirstin Rechten



Eigene Eltern zu haben, das ist der größte Wunsch der Kinder aus dem Waisenhaus. Weil die Leute immer nur Mädchen mit Locken wollen, macht sich Rasmus selber auf die Suche nach Eltern. Eines Nachts läuft er fort …
 Bald begegnet ihm Oskar, der Landstreicher. Mit ihm geht er „auf Walz“ und findet das Landstreicherleben herrlich. Ob er unterwegs Leute treffen wird, die seine Eltern werden möchten? Zurück ins Waisenhaus geht Rasmus auf keinen Fall mehr.
 Aber eines Tages werden er und Oskar Zeuge eines Diebstahls. Die Polizei sucht die beiden, aber Oskar und Rasmus verstecken sich. Dieses Versteck dient allerdings auch den wahren Dieben als Versteck für ihre Beute …
 Rasmus und Oskar stehen bis zum glücklichen Ende jede Menge Aufgaben und Gefahren bevor.

Rasmus’ Suche nach Eltern, die ihn lieb haben, schrieb die bekannte schwedische Schriftstellerin Astrid Lindgren. Das Buch erschien 1957 erstmals in deutscher Übersetzung.


Auf der Bühne

Rasmus     Emma Bruns / Lotta Horns
Oskar      Sören Kann / Justus Bryzgalski
Frl. Habicht      Carolin von Pander
Gunnar      Morlynn Matzack
Peter      Hannah Sündermann
Greta      Lotta Horns / Emma Bruns
Frau Petterson      Theresa Maiwald
Herr Petterson      Dominik Eisele
Lif      Carlotta Karrasch / Hannah Sprenger
Liander      Hannah Sündermann / Nils Sonnenfeld
Frau Hedberg      Svea Kruk / Hannah Sündermann
Anna-Stina      Carlotta Rambuschek / Carlotta Karrasch
Der Amtmann      Dominik Eisele
Martina      Theresa Maiwald


Hinter der Bühne

Musik     Simon & David Gutfleisch
Bühne     Ricarda Lutz
Bühnenmalerei     Kathrin Matzack
Werkstatt / Licht     Matthias Riske
Kostüm     Ellen Scholz
Plakat     Christel Lottmann
Fotos     t&w

Regie     Margit Weihe / Kirstin Rechten
Gesamtleitung    Margit Weihe


Eine Produktion des theater im e.novum e.V.

zum Pressespiegel bitte hier entlang