4. Juni 2011 – 1. Juli 2011

Jugendensemble Jzwo3

Das Wirtshaus im Spessart
Schwank & musikalische Räuberpistole & Verwechslungskomödie
nach einer Erzählung von Wilhelm Hauff


Regie: Margit Weihe


Der Spessart: Dunkel und die Wege schlecht und nicht so befahren wie heute. Die Gräfin mit Zofe und ihrem Leibwächter Eberhard von der Feige ist nach einem Reitunfall im Wirtshaus abgestiegen. Schreckliche Räuber treiben im Wald ihr Unwesen. Die Gefahr eines Überfalls lauert immer und überall!
 Das Wirtshaus: Mittendrin im Spessart, diese Spelunke mit zwielichtigen Gestalten und Wirtsleuten, die nicht gerade Vertrauen erwecken, Quartier von allerlei Reisenden, die oftmals kein Geld in der Tasche haben und sich trotzdem das Rehragout der Wirtin gerne schmecken lassen wenn da nicht die Bluthunde der zahnlosen Wirtin wären und …

Eine Lösegeldforderung, eine Liebesgeschichte, Rollen- und Kleidertausch und selbstverständlich jede Menge wilder und verwegener Räuber und Galgenvögel mit viel Musik und Gesang – all das erwartet euch in unserer eigenen Fassung des schon durch viele Filme berühmt gewordenen Wirtshaus im Spessart.
 Das Jugendensemble Jzwo3, das letztes Jahr mit “Penthesilea” begeisterte, zeigt sich nun in seiner komödiantischen Bestform.


Auf der Bühne

Lieselotte von Sandau     Pia Wiesner
Felicitas, ihre Zofe     Michéle Heritier
Eberhard von der Feige     Anne Philipp
Felix, Goldschmied     Fabian Bormann
Franz, Metzgergeselle     Felix Cordes
Der Schauspieler     Lisa Petersen
Räuberhauptmann Bruno     Sascha Firtina
Adjutant Stich     Anika Schönhoff
Die Wirtin     Nils Nupnau
Die Magd Elsbeth     Greta Hoff
Kümmel, ein Räuber     Annemarie Arnold
Specht, auch ein Räuber     Lea Gerstenkorn
Ladislaus, noch ein Räuber     Kristin Schönhoff
Rudi, wieder’n Räuber     Meike Trillmann
Räuberliebchen Esmeralda     Greta Hoff
Graf Friedhelm von Sandau     Nils Nupnau
Gräfin Charlotte-Franziska von Sandau     Samira Schroeder
Major von Knüppeldick    Maximilian Glaser-Gallion


Hinter der Bühne

Musik     Daniel Orthey
Bass     Michael Bohn
Schlagzeug     Daniel Orthey
Klavier     Katharina Pasche
Choreografie     Sonia Sanchez
Kampfchoreografie     Felix Cordes
Bühne, Werkstatt, Licht     Matthias Riske
Bühnenausstattung, Requisite     Kathrin Matzak
Kostüme     Kirstin Rechten, Ellen Scholz
Maske     Sonia Sanchez
Fotos     Mattea Weihe, t&w
Regieassistenz     Alexander Krüger, Daniel Orthey

Regie     Margit Weihe


Dank an Gudrun Schultz, Irene Dörries, Kreisjägermeister Cohrs, Herrn Zühlke, Eva Stehling, Frau Hoyer, Theater Lüneburg


Eine Produktion des theater im e.novum e.V.

zum Pressespiegel bitte hier entlang