18. November 2012 - 8. Dezember 2012

Kinderensemble I

Die goldene Gans
Weihanchtsmärchen nach den Brüdern Grimm
für das theater im e.novum bearbeitet von Margit Weihe


Regie: Margit Weihe, Alexander Krüger


Dummling wird er genannt, der jüngste der drei Brüder und wird verspottet bei jeder Gelegenheit. Ist er wirklich so dumm? Ein gutes Herz hat er jedenfalls: Mit dem alten grauen Männlein im Wald teilt er Essen und Trinken. Dafür wird er belohnt: Eine Gans, deren Federn alle aus purem Gold sind! Ist das graue Männlein gar ein Zauberer?
 Mit der goldenen Gans zieht er hinaus in die weite Welt. Aber was ist das? Jeder, der sie berührt, bleibt an der goldenen Gans kleben!
 Den beiden Wirtstöchtern, dem Pfarrer, der Frau Bürgermeister und dem Bauernknecht bleibt nichts anderes übrig, als dem Dummling, der eigentlich Franz heißt, hinterherzulaufen und zu –stolpern, bis zum Schloss der Prinzessin, der Prinzessin, die nie lachen kann. Alles wurde schon ausprobiert: Nichts kann die Prinzessin zum Lachen bringen. Wem dies gelingt, der soll die Prinzessin heiraten dürfen! Sagt der König! Als die Prinzessin die „Klebegesellschaft“ sieht, muss sie ganz laut und viel lachen! Endlich! Doch bis der Franz die Prinzessin heiraten kann, bedarf es noch viel Hilfe vom grauen Männlein. Denn: Was nutzen Macht und Geld ohne Lachen auf der Welt?


Auf der Bühne

Prinzessin    Pauline Will    Julia Saizew
Lachminister    Siobhán Ebeling    Maria Busche
König    Nicolas Salfner    Matz Materne
Dummling Franz    Marvin Dröge    Leon Lerchl
Mutter / Bürgermeistergattin    Zoë Ruge    Lilli Riewald
Bruder Lutz / Pfarrer    Claus Sarnighausen    Jonas Preuße
Bruder Götz / Bauer    Philine Uhlemann    Swantje Pannbacker
Graues Männlein    Fenja Günther    Nora Klement
Wirtstochter Hanni    Janne Cordes    Inga Donning
Wirtstochter Bärbi    Lena Schwarznecker    Elena Krispin



Hinter der Bühne

Musik    Ulf Manú   
Kostüm    Ellen Scholz   
Bühne    Simone Anton   
Werkstatt, Licht    Matthias Riske
Choreographie    Sonia Sanchez
Gesangsunterricht    Julia Knappe   
Film    Hollaender ART   
Ausstattung    theater im e.novum   
Maske    Ellen Scholz, Gesa Dröge, Frauke Riewald, Uta Schwarznecker, Raphaela Salfner, Ulla Klöcker, Marian Barlag
Fotos    t&w   
Assistenz    Nils Nupnau
  
Regie    Margit Weihe, Alexander Krüger
Bearbeitung, Gesamtleitung    Margit Weihe



Und wir danken: Irene Dörries, Charlotte Andree, Gaby Parnow-Kloth, Mattea Weihe  


Eine Produktion des theater im e.novum e.V.

zum Pressespiegel bitte hier entlang