7. September 2013 - 28. September 2013

Jugendensemble III

Animal Farm - Die Farm der Tiere
von George Orwell


Regie: Edina Hasselbrink, Margit Weihe



Der trunksüchtige Farmer Jones vernachlässigt seine Farm und die Tiere. In der Not vereinigen sich alle Tiere der Farm und planen den Aufstand. Eines Tages lehnen sich die Tiere gegen Jones auf und vertreiben ihn von der Farm.

Der „Animalismus“ als neue Gesellschaftsordnung wird ausgerufen, zaghafte demokratische Strukturen aufgebaut, es wird gemeinsam geplant, gearbeitet, gesät, geerntet. Alles zum Wohl der Tiere.

Jedoch lässt der Kampf um die uneingeschränkte macht in dieser neuen Ordnung nicht lange auf sich warten. Diese wird von einer kleinen Gruppe von Schweinen übernommen. Intrigen, Lügen, Demagogie, Vertreibung und Mord an einstigen „Kampfgefährten“ werden zu Mitteln für den Erhalt des alleinigen Führungsanspruches. Die große Idee des „Animalismus“ verkommt langsam zu wenigen Phrasen, die am Schluss nur noch in einem einzigen Satz existiert:

„Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher als die anderen!“


Auf der Bühne

Der Rabe    Lotta Horns
Mr. Jones    Justus Bryzgalski
Major, der alte Zuchteber    Dominik Eisele
Napoleon, Schwein      Julika Frieß / Hannah Sündermann
Quieker, Schwein      Stefan Drews
Schneeball, Schwein      Carlotta Karrasch
Boxer, Ackergaul      Niklas Winkelmann
Kleeblat, Mutterstute       Hannah Sprenger
Mollie, junge Stute       Carlotta Rambuschek
Mathilda, Ziege       Morlynn Matzak
Huhn       Carolin von Pander
1. Schaf        Sofia Ahrens
2. Schaf        Marcel Röhling
3. Schaf        Hannah Sündermann
Rex / Beißer, Hunde       Justus Bryzgalski, Carlotta Rambuschek
Mr. Whymper, Anwalt / Farmer        Dominik Eisele
Pferdeschlächter       Carlotta Karrasch, Carolin von Pander



Hinter der Bühne

Kostüm       Claudia Radowski
Ausstattung       Kathrin Matzak
Bau, Werkstatt, Licht       Matthias Riske
Gesangseinstudierung      Anastasia Schönfeld
Choreografien       Nicola Zimmermann
Plakat       Mattea Weihe
Fotos      t&w
Assistenz v. Edina Hasselbrink       Max Ahrens
Regieassistenz v. Margit Weihe     Anastasia Schönfeld
Regie      Edina Hasselbrink, Margit Weihe

Endregie und –leitung             Margit Weihe
   




Eine Produktion des theater im e.novum e.V.

zum Pressespiegel bitte hier entlang